Herbstwanderung

Am 24. September 2022 fand bei schönstem Wetter unsere erste Herbstwanderung rund um den kleinen und großen Zeschsee statt. Vom Parkplatz gingen wir Richtung Dorfmitte Zesch, vorbei am Eiscafé (sehr zu empfehlen, bei schönem Wetter aber auch ziemlich voll) und Revierförsterei. Weiter ging es in nördlicher Richtung entlang „Unter den Eichen“. Wir erreichten das Nordufer des Kleinen Zeschsees. Danach bogen wir links in einem Feldweg und es ging durch eine Wiesen- und Feldlandschaft. Wir überquerten die Autostraße nach Zesch und kamen auf einen Weg entlang des Westufers des Großen Zeschsees, der fast vollständig von Wald umgeben ist. Nach der Umrundung der Südspitze des Sees erreichten wir den Campingplatz. Von hier machten wir noch einen Abstecher zum Zescher Weinberg. Es ging einen Waldweg entlang und wir hatten ein paar Höhenmeter zu überwinden. Auf dem Weinberg in Zesch wird nach jahrzehntelanger Pause nach 1945 seit ein paar Jahren von einem Verein wieder Weinbau betrieben. Nach diesem Abstecher gingen wir wieder hinab zum See. Ab 13:00 Uhr lud das Hexenstübl zum Mittagessen ein.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner