DANKESCHÖN – Veranstaltung Verein „Teupitz Gehtauf e.V. stellt sich vor“.

Am 25.11.2023 erfolgte unsere DANKESCHÖN – Veranstaltung Verein „Teupitz Gehtauf e.V. stellt sich vor“. Diese Veranstaltung wurde gefördert durch die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt. Wir konnten 48 Gäste (Sponsoren und Unterstützer) begrüßen. Es erfolgte die Begrüßung durch die Vorsitzende und ein Rückblick auf die geleistete Arbeit des Vereins in den 2 Jahren seit der Gründung. Es wurde allen Unterstützern und Sponsoren sowie den Vereinsmitgliedern gedankt für ihr Engagement. Nur so kann ein erfolgreiches Vereinsleben gelingen. „Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.“(Guy de Maupassant) – so unser Vereinsspruch. Es wurden viele spannende und interessante Gespräche geführt.  Auch die Planungen für das Jahr 2024 wurden bekanntgegeben. Es gab Gelegenheiten, ins Gespräch zu kommen und sich kennenzulernen, weiter zu vernetzten, einen Ausblick auf zukünftige Projekte zu werfen und zu feiern. Immer wieder fanden sich untereinander neue Gesprächsgruppen. Es lief den ganzen Abend durchweg eine Fotoshow über alle Veranstaltungen des Vereins. Musikalisch wurde die Veranstaltung begleitete durch die Band „Geht noch“, Musiker aus der Nachbargemeinde. Die Geschäftsführer Herr Gabler der Neupitz GmbH stellte uns die Küche und die zusätzlichen Räume kostenlos zur Verfügung, Danke für die großzügige Unterstützung. Wir bedanken uns bei der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt für diese Möglichkeit, solche Veranstaltung durchführen zu können. Ansonsten wäre diese Veranstaltung mit eigenen Mitteln nicht durchführbar gewesen. Unsere vorhandenen eigenen Mittel werden ausschließlich für Veranstaltungen und Aktionen gemeinnützig genutzt. Unsere Aktionen sind generationsübergreifend und offen und wir rufen immer wieder auf, teilzunehmen mit neuen Ideen und Aktivitäten, um das Zusammenleben schön zu gestalten.

Laternenbasteln zum St. Martinstag

Zu einem gemütlichen Bastelnachmittag für Klein und Groß lud der Verein Teupitz Gehtauf e.V. am 08. November in den Gemeinderaum in Egsdorf ein. Bei flackernden Teelichtern, herbstlicher Musik sowie Keksen und Kakao konnte dabei nach Lust und Laune geschnitten, geklebt, gemalt und verziert werden. Insgesamt vierzehn Kinder haben an diesem Nachmittag den Weg zu uns gefunden und mit ihren Eltern oder Großeltern farbenfrohe Laternen für den bevorstehenden St. Martinstag zaubern können. Wir als Verein bedanken uns sehr für die Unterstützung der Helferinnen aus Egsdorf, die allen Bastelnden mit Rat und Tat zur Seite standen und so eine wundervolle Atmosphäre geschaffen haben. (Theres Philipp)

Eine Welt voller Wunder – Der Duft von Pilzen hängt in der Luft

Oft geht man durch den Wald und fragt sich beim Anblick der vielen bunten Pilze, ob sie wohl essbar sind. Wir hatten am Sonntag, den 05.11.2023 zur Fachkundlichen Pilzberatung eingeladen. Begleitet wurde die Veranstaltung durch den Experten Herrn Heinrich Waldschütz, der uns die Welt der Pilze auf sehr schöne Art und Weise nahebrachte. Mit der hohen Teilnehmerzahl von über 50 und interessierten Kindern war das Interesse trotz Regen, der dann aber aufhörte, sehr groß. Herr Waldschütz brachte zur Unterstützung noch einen Pilzberater mit, um allen Teilnehmern gerecht zu werden. Auf dem großen Tisch in der Feuerwehr Tornow gab es bereits vor 10:00 Uhr viele Exemplare von Pilzen zu sehen. Aber es ging zuerst ab 10:00 Uhr in den Wald zur Pilzlehrwanderung. Danach wurde der große Tisch mit vielen weiteren interessanten Pilzen bestückt. Herr Waldschütz und sein Kollege berichteten viel Wissenswertes und Interessantes über die vorhandenen Ausstellungspilze. Die Teilnehmer gingen mit vielen Eindrücken, den Kopf voller Informationen und erweitertem kulinarischen Spektrum nach Hause.

Gedenkveranstaltung

Mitglieder unseres Vereins nahmen an der Gedenkfeier für die Opfer der „T4-Aktion“ am 17.10.2023 teil. Die Gedenkfeier fand vor dem Gedenkstein auf dem Asklepios Klinikgelände statt. Es wurde neben den Fakten – den bekannten und noch unbekannten – auf den Audio-City Walk und die vorhandene Literatur aufmerksam gemacht. Es wurden Blumenzwiebeln um den Gedenkstein gesteckt, um einen Gedenkgarten ins Leben zu rufen.

Waldspaziergang der besonderen Art

Am Sonntag, den 08.10.2023 bei Sonnenschein und buntem Herbstlaub fand ein Waldspaziergang der besonderen Art statt. Der Verein Teupitz Gehtauf e.V. konnte bei unserer diesjährigen 11. Veranstaltung über 50 Teilnehmer begrüßen. Das ist nur möglich durch die außergewöhnlich engagierte Vereinsarbeit aller Mitglieder und auch vor allem durch die Unterstützer und Sponsoren.

Ein ganz großes Dankeschön geht an Nicole und Mark Illerich von der Hatzfeldt’schen Forstverwaltung, Forstrevier Massow, die sich sofort bereit erklärten, diese Veranstaltung mit einer Waldführung und anschließender Verköstigung zu unterstützen.

Mark Illerich brachte uns mit viel Herz und Liebe zum Beruf Wissenswertes rund um die Bewirtschaftung des Waldes näher. Vor dem Hintergrund, dass Holz als nachhaltiger und klimaneutraler Rohstoff von hoher Bedeutung ist, machte er anschaulich warum Ökologie und Wirtschaftlichkeit keinen Widerspruch bilden müssen.

Bei einem Rundgang durch das Forstrevier Massow der Hatzfeldt’schen Forstverwaltung konnten wir uns vom Stand des ökologischen Waldumbaus hin zu einem vielfältigeren und damit klimaresistenteren und weniger waldbrandanfälligeren Wald überzeugen. Um die Vielfalt, die schon deutlich sichtbar ist, und die Resistenz zu verbessern, werden auch ausgewählte Hölzer aus anderen Regionen und Erdteilen gepflanzt.

Unterwegs wurden wir an einem Hochstand mit einem Frühschoppen überrascht.

Der Waldrundgang fand seinen Abschluss in geselliger Runde bei Wildbratwürsten und Getränken vor dem Forsthofladen Massow in Tornow.

Torsten Schwenke

DUBAI Report am 22.09.2023

Ein sehr interessanter Einblick in die arabische Welt aus einer sehr persönlichen Perspektive

Dubai – eine Welt voller Mythen und Geheimnisse? Ein Leben dort ist nicht nur sehr spannend, sondern in seiner Art und Weise auch oft viel entspannter, gut für die Gesundheit und herausragend im Kennenlernen von Menschen aus der ganzen Welt. Von den etwa 3 Millionen Einwohnern in Dubai sind nur ein geringer Teil Emirates und die anderen aus über 200 Ländern der Erde. 

Diese Lebenserfahrung ist nicht nur etwas ganz Besonderes, sondern verändert Einen auch in seiner Sicht auf die Welt.

(Frank Schöne)

Das brachte Frank Schöne am 22. September in der Aula der Grundschule am See in Teupitz den 64 Zuhörern in einer sehr interessanten und anschaulichen Art und Weise nah. Aus den geplanten 2 Stunden wurden schnell 2,5, die Zeit verging wie im Flug.

Herzlichen Dank an Frank Schöne aus Teupitz für den informativen und spannenden Vortrag über Dubai. Mit vielen persönlichen Eindrücken und Einblicken konnten wir an ihrem 8jährigen Aufenthalt in den Vereinigten Arabischen Emiraten teilhaben, einem multikulturellen und multireligiösen Land. Als Lehrerin an der Deutschen Schule Dubai erlebten Andrea und ihr Mann, der später einen Kindergarten dort leitete das Land in all seiner Pracht und Vielfalt. Ihre Erlebnisse als europäische Gäste in Dubai, in einem vielfältigen und kosmopolitischen Lebensumfeld schilderten sie sehr anschaulich und unterhaltsam. (Gabriela Schwenke)

Vortrag Schlaganfall

Moderne Schlaganfallbehandlung – Überblick und Neues, Vortrag von Dr. H. Erdur am 13.09.2023  

Am 13.09.2023 hatte unser Verein Teupitz Gehtauf e.V. zu einem Vortrag über das Thema Schlaganfall in der Aula der Grundschule Teupitz eingeladen.

Herr Dr. H. Erdur – Chefarzt der Klinik für Neurologie am Asklepios Fachklinikum Teupitz, erklärte sehr interessant und verständlich Symptome, Untersuchungsmethoden und Behandlung dieses häufigen Krankheitsbildes. Mit der Klinik für Neurologie in Teupitz haben wir eine entsprechend spezialisierte und erfolgreich behandelnde Klinik vor Ort. Die Veranstaltung war mit 42 Interessierten aus Teupitz und Umgebung gut besucht.

Wir möchten uns nochmals für die interessante beeindruckende nette Veranstaltung bei Herrn Dr. H. Erdur recht herzlich bedanken. Es gab von den Teilnehmern ein bemerkenswertes positives Feedback.

Wir haben das große Glück hier am Standort Teupitz eine Neurologische Klinik mit einer zertifizierten Stroke Unit (Schlaganfallstation) zu haben mit einem exzellenten Team mit jahrelanger Erfahrung sowie den Rettungsdienst praktisch um die Ecke und vor allem mit Herrn Dr. H. Erdur, als Experte, eine Bereicherung auf diesem Gebiet.

Dr. B. Nicolai

Worldcleanup Day 2023

Do It Yourself – Selber aktiv werden! WORLD CLEANUP DAY jedes Jahr im September

Teupitz und Ortschaften waren zum 3. Mal am 16. September 2023 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr mit einer Aufräumaktion in und um Teupitz herum, dabei.

Herzlichen Dank an alle, die dazu beigetragen haben.

Viele freiwillige Helfer beteiligten sich, unsere schöne Gegend von achtlos oder absichtlich zurückgelassenen Abfällen zu befreien. Unser Anliegen ist, das ursprüngliche Landschaftsbild zu erhalten und schädliche, unschöne Müllablagerungen zu entfernen. An den Straßenrändern und Wegen, in unserem Wohnumfeld, auf den Wiesen, in den angrenzenden Waldrändern fanden Sammelaktionen statt.

Es beteiligten sich in diesem Jahr wieder Familien mit ihren Kindern aus Teupitz und Neuendorf, die Feuerwehren Teupitz und Tornow, der Verein Teupitz Gehtauf e.V., Dorfclub Tornow, unsere Kita, Grundschule und Hort, die bereits in den Tagen zuvor loszogen und viele weitere Helfer.

Bei Grillwurst, Kuchen und Getränken sowie Musik konnten sich alle Helfer ab 12:00 Uhr bei der Feuerwehr Teupitz stärken. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Teupitz hatten das gemütliche Beisammensein organisiert.

Die Kinder hatten viel Spaß am vom Verein Teupitz Gehtauf e.V. zur Verfügung gestellten Glücksrad mit vielen Preisen.

Wir danken dem SBAZV für die unkomplizierte kostenlose Bereitstellung eines Containers. 790 Kilogramm hatte der Inhalt des Containers gewogen.

Wir konnten feststellen, dass durch die jährlichen Aufräumaktionen und das Aufstellen von neuen Müllbehältern an verschiedenen Standorten weniger Müll rumlag, aber noch immer viel zu viel.

2024 findet der World Cleanup Day am 21. September statt.

Waldspaziergang

Am Sonntag, den 08.10.2023 um 10:30 Uhr

(2 bis 2,5 Stunden)

findet ein Waldspaziergang der besonderen Art mit Mark Illerich in Zusammenarbeit mit der Hatzfeldt’schen Forstverwaltung in Tornow statt.

„Von der Kiefern-Plantage zum Mischwald“ (naturgemäße Erwerbswaldwirtschaft im Forstbetrieb Massow)

Treffpunkt: Tornower Waldstraße 15, 15755 Tornow

Für das leibliche Wohl in gemütlicher Runde nach der Wanderung wird am Forsthaus ein Imbiss organisiert. Die Kosten für das Essen übernimmt jeder Teilnehmer selbst.

Die Wanderung ist kostenlos und kann gerne mit einer

kleinen Spende unterstützt werden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Bitte nur mit vorheriger Anmeldung!

Macht mit! World Cleanup Day 2023 in Teupitz

Wir starten am World Cleanup Day 2023 mit unserer Aufräumaktion in und um Teupitz herum am Samstag, den 16. September von 10:00 bis 12:00 Uhr.

An den Straßenrändern und Wegen, in unserem Wohnumfeld, auf den Wiesen, Plätzen und in den angrenzenden Waldrändern sollen Sammelaktionen stattfinden.

Der Tag soll Aufmerksamkeit für die Umwelt schaffen und zeigen, dass man auch im Kleinen durch eigenes Handeln etwas bewegen kann. Ständig sind wir mit sorglos weggeworfenen Abfällen in der Landschaft konfrontiert. Daran muss sich etwas ändern, so dachten auch alle Beteiligten und nahmen in den vergangenen Jahren ohne Zögern teil. Es ist erschreckend, wieviel Müll zusammenkommt. 2021 und 2022 wurden jeweils über 800 kg Müll in 2 Stunden gesammelt.

Ein weiteres Anliegen ist, das ursprüngliche Landschaftsbild zu erhalten und schädliche, unschöne Müllablagerungen zu entfernen.

Am Samstag, 16.09. können die Müllsäcke der Sammelaktion sichtbar am Straßenrand abgestellt werden, sie werden eingesammelt und zum Container gebracht, der vom SBAZV bereitgestellt wird.

Abschließend treffen wir uns um 12:00 Uhr an der Feuerwehr Teupitz für ein gemütliches Beisammensein mit Grillwürstchen, die uns die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Teupitz wieder zubereiten.

Die Kinder können am Glücksrad ihren Spaß haben und einiges gewinnen. Es wird vom Verein Teupitz Gehtauf e.V. zur Verfügung gestellt.

Rückfragen unter: Tel. 0157 56225521 (M.Steyer)

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner